ASTA Sommerfest vs. Deutschland-Portugal

Nachdem unsere heißgeliebte ungarische Nationalelf beim kontinentalen Fussballwettstreit nicht teilnehmen darf, bleibt uns als Liebhaber des gepflegten Rasenschachs nicht viel mehr übrig als die Mannschaft unserer Wahlheimat tatkräftig zu unterstützen. Dass es allerdings so gut zusammenläuft, dass die Familie Bertholini am Tag des deutschen Viertelfinalspiels eine (ob des Sieges) bestens gelaunte Frankfurter Studentenmenge zum toben bringt, das hätte man besser nicht planen können.

19.06.2008 – Frankfurt Bockenheim, Universitätsgelände:

Der Innenhof des Campus ist mit Ständen, Bierbänken und einer stattlichen Bühne zum Festivalgelände umfunktioniert worden. Nur wenige bevölkern allerdings diese Pracht aus Beton, alles fiebert beim Public Viewing im ASTA-Gebäude. Exakt um 22:45 Uhr, also kurz nach Abpfiff strömen zwischen 500 und 1000 zum feiern aufgelegte Studenten aus dem ASTA-Gebäude auf den Innenhof. Just in diesem Moment setzen die ersten zarten Zupfer von Cousin Janos am Banjo ein, die ein wildes Bertholini-Konzert eröffnen. Eine knappe Stunde tanzen einige hundert Frankfurter mit uns zusammen durch den Abend.

Am Ende ist sicher: das war ein Abend, der den deutschen Fussball und die ungarische Musik näher zusammengebracht hat…

Danke Frankfurt!

Advertisements

2 Gedanken zu „ASTA Sommerfest vs. Deutschland-Portugal

  1. Felix

    War wirklich ein super Konzert. Schade, dass jetzt das am 8.8. in der Batschkapp nicht stattfinden wird. Warum eigentlich?

    Gibt es einen Newsletter der ueber neue Konzerte informiert?

    Antwort
  2. László

    Hey Felix,
    vielen Dank!
    Beim Batschkapp-Gig ist was durcheinandergegangen, das wird aber sicherlich nachgeholt.
    Ich kann Dich gerne in unsere Liste eintragen – schreib mir doch einfach eine Mail unter news[at] TheGreatBertholinis.de .
    Wir schreiben auch nur, wenn wir ein neues Album oder eine neue Tour auf Lager haben, keine Sorge.

    Cheers,
    László

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s