Danke Yula!

26.08.2008 – Bürgerfest in Schwabach

Das Konzert in Schwabach wurde leider von dem Umstand überschattet, dass Cousin Ferenc – aus hier nicht näher zu erläuternden Gründen – nicht bei uns sein konnte. Sehr schade! Glücklicherweise war Großneffe Yula kurzfristig zur Stelle und nahm den langen Weg aus der Heimat auf sich, um Ferenc zu vertreten. Und wahrlich, er hat seine Sache sehr gut gemacht, schon nach nur einer gemeinsamen Probe! An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön von der ganzen Familie!

Ein schönes Konzert in Schwabach, an diesem ungewöhnlich lauen Abend war zweifelsfrei die ganze Stadt auf den Beinen. Dementsprechend drängte sich auch ein sehr gemischtes Publikum vor unserer zwar etwas morschen, aber äußerst charmanten Bühne. (Prägender Bestandteil dieser aus Holz gezimmerten Bühne waren zwei etwa meterdicke Baumstämme, die wohl ihrerseits großen Anteil an der Stabilität der Konstruktion hatten. Ein Hauch von Natur also – sehr inspirierend!).

Die Schwabacher hatten offensichtlich ihren Spass mit uns, was aber auch umgekehrt der Fall war. Bäume, Polonaise, Nebelmaschine: Wie gesagt, ein sehr schönes Konzert…

Update zum neuen Album

Todor, Oszcar und Janos haben die vergangenen beiden Tage im Frankfurter Hazelwoodstudio verbracht, um die Gesangsspuren für die neue CD aufzunehmen. Es geht voran…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s