Schlagwort-Archive: Review

Studentenunruhen in Mainz

Montag Abend. Konzert im Mainzer Kulturcafé. Das Kulturcafé befindet sich direkt auf dem Campus der Johannes-Gutenberg-Universität. Das Semester ist so gut wie beendet, die Prüfungszeit steht an. Schwierige Bedingungen also! Allen Widrigkeiten zum Trotz ist das Kulturcafé jedoch gut gefüllt, als die Mainzer Band Sir Toby den Abend eröffnet. Gegen 22:30 Uhr übernimmt die vielzitierte hungarophile Philharmonie und bringt den Montag Abend zu einem wundervollen Ende: letzte Zugabe ist wieder „Whispering Fools“, der letzte Song des neuen Albums – so schön…

Auch abseits der Bühne gibt es wieder Neues zu berichten: Die Rezension unserer CD im Intro-Magazin ist endlich erschienen und hier nachzulesen. Jetzt geht es weiter nach Fulda!

Advertisements

Rosenheim / Alles ist Pop

Tourauftakt. Rosenheim, Asta-Kneipe. Sehr schön war’s und nach unseren bisherigen wochenendlichen Gastspielen wissen wir jetzt: In Rosenheim kann man auch mal schön unter der Woche spielen. Die Asta-Kneipe war gewohnt gut gefüllt und unser neues Programm wurde einem ersten Ernstfalltest unterzogen. Jetzt geht es wirklich los, endlich können wir die Platte auf die Menschheit loslassen. Das Biest erwacht.

Kurz vorm Aufbruch zu unserer Schlafstätte erreicht uns noch eine Mail, die unsere Herzen höher schlagen lässt. Alles Ist Pop hat sein Review unseres Albums online gestellt, lest es hier. Das ist Seelenbalsam, das tut gut, da fahren wir gerne und mit Schmetterlingen im Bauch weiter nach Steyr.
Gestern Tennis schauend beim tie-break eingeschlafen:
László
PS: Bilder sind gerade so ne Sache, wir werden sehen, wie sich das entwickelt.